Chronik

Dezember 1994Erste Arbeiten auf dem ehemaligen Gut Horn in Gleisberg. Der Rinderstall wird umgebaut zu einer kleinen Reithalle mit Pferdeboxen. Ein Reitplatz entsteht im Auߟenbereich.
01. Mai 1995Einweihung und Gründung des Reitstalls Halm-Wätzig-Lindner im Rahmen eines "1.Mai Fest". Der Reitbetrieb begann mit 8 Pferdeboxen, einer Reithalle 9 m x 30 m und einem Reitplatz 10m x 13m. Seit 1995 nehmen wir aktiv und erfolgreich an Westernreitturnieren in Sachsen teil.
Seit 1995 jedes Jahr zum 1. Mai֖ffentliches "1.Mai Fest" mit Reitvorführung, Schauschmieden, Tanz, Musik und jede Menge Spaߟ. Jedes Jahr ist dabei eine stetig steigende Besucherzahl zu verzeichnen.
Januar bis Mai 1999Bau des Sandreitplatzes 20m x 40m mit Hilfe von Fördermitteln des Landessportbundes Sachsen.
01. Mai 2000Erstes Hausturnier im Westernreiten mit Rinderdisziplienen. Die Starterliste zählte 99 Starts.
Sept. 2000 bis Mai 2001Bau der neuen Reithalle mit Hilfe von 11 ABM-Arbeitskräften und Fördermitteln des Landessportbundes Sachsen sowie vom Landkreis Döbeln.
August 2003Erstes veranstaltetes Jugendcamp, welches seitdem jährlich stattfindet.
29. April 200510jähriges Jubiläum mit "THANK-YOU-PARTY"
15. März 2008üœberdachte Führanlage geht in Betrieb.
April 2011Bau eines Vordaches mit Grillplatz und Sitzecke
Ende 2012Bau eines neuen Roundpen
jedes JahrPräsentationen zu Messen
jedes JahrDurchführung von verschiedenen Kursen
jedes JahrMindestens ein Turnier wird jedes Jahr veranstaltet, seit 2007 immer zu Pfingsten.
jedes JahrGleisberger Reiter werden immer erfolgreicher und erreiten nicht nur jährlich Landesmeistertitel, sondern fahren auch zur Deutschen Meisterschaft.